SUMUP

kontaktieren Sie uns direkt auf Tel. +41 31 925 99 99

SumUp erlaubt die Akzeptanz aller relevanten Kreditkarten über einen mobilen Kartenleser, welcher via Bluetooth mit der GASTROFIX iPad Kasse verbunden ist. Die aktuellen Transaktionsgebühren und Bestellung von SumUp entnehmen Sie bitte der Website www.sumup.ch.

Was sind nun die Vorteile?
Einer der Hauptgründe, warum Sumup besonders für kleine Unternehmen und Startups interessant ist, liegt darin, dass das Kartenterminal nicht gemietet werden muss wie bei den meisten herkömmlichen Kartenterminal-Anbieter in der Schweiz und vorallem dass keine monatlichen Gebühren anfallen. Auch Mindestumsätze müssen nicht erzielt werden oder Verträge mit irgendwelchen Banken oder Kreditkartenunternehmen über mehrere Jahre gebunden abgeschlossen werden.

Ein weiterer Vorteil von SumUp ist, dass neben Visa, VPay, Maestro und MasterCard auch Karten von American Express akzeptiert werden können, was bei traditionellen Anbietern meist nicht ohne Zusatzvertrag möglich ist. Die moderaten Transaktionsgebühren von SumUp liegen bei Debitkarten 1.5% bei Kreditkarten bei 2.5% – ohne weitere Gebrauchs- Kontoführungskosten ohne monatlichem Fixbetrag oder Mehrjahresvertrag.

Die Einnahmen aus getätigten Kartenzahlungen werden Unternehmern übrigens direkt und regelmässig in ein Konto ihrer Wahl überwiesen – in der Regel innerhalb von drei bis sechs Werktagen. Sumup wurde in der Schweiz von der UBS-Bank lanciert bedingt aber kein Konto bei UBS.

Ich interessiere mich für GASTROFIX

Angaben zur Person